Wir bitten um Geduld
  • Aussenansicht Zum goldenen Löwen
  • zum-goldenen-loewen-gaststube mit gastgeber
  • Blick auf Maria Taferl und Donau
  • zum-goldenen-loewen-kuechenarbeit
  • zum-goldenen-loewen-gericht mit bier
  • zum-goldenen-loewen-dessert
  • Gastgarten draußen
  • Zimmeransicht
  • Zimmeransicht
  • Stammtisch in der Gaststube
  • Wanderrucksack

3672 Maria Taferl

Zum Goldenen Löwen
+43 7413 340 E-Mail schreiben Web

  • Aussenansicht Zum goldenen Löwen
  • zum-goldenen-loewen-gaststube mit gastgeber
  • Blick auf Maria Taferl und Donau
  • zum-goldenen-loewen-kuechenarbeit
  • zum-goldenen-loewen-gericht mit bier
  • zum-goldenen-loewen-dessert
  • Gastgarten draußen
  • Zimmeransicht
  • Zimmeransicht
  • Stammtisch in der Gaststube
  • Wanderrucksack

Bier hat Geschichte. Vor über 6.000 Jahren entstand das flüssige Gold. Ein Zufallsprodukt, das sich zu einem Nationalgetränk entwickelt hat. Für den Gasthof „Zum Goldenen Löwen“ in Maria Taferl spielt die Pflege der heimischen Bierkultur eine essenzielle Rolle. Wirt und Biersommelier Andreas Frey taucht gerne gemeinsam mit den Gästen in den Brauprozess ein. Es kommt daher wenig überraschend: Hopfen und Malz finden sich auch in den Speisen wieder. Der Bierkrustenbraten mit Dunkelbiersaft und den hausgemachten Semmelknödeln bestätigt das. Die Waldviertler Knödel mit warmem Speckkrautsalat erhalten mit dem herben Bier-Saftl die gewünschte Note. Den Bezug zur Region schmecken Gäste auch bei den Desserts. Die Marillenknödel sind süß und saftig zugleich. Die Waldviertler Mohntorte wird ihrem Ruf mehr als gerecht.

Höchste Kultur- und Genusskompetenz

Gekocht werden diese Köstlichkeiten von Margit Frey. Das Wirtshaus ist somit ein echter Familienbetrieb, in vierter Generation geführt und seit dem Jahr 1906 erste Anlaufstelle für Wallfahrerinnen und Wallfahrer. Neben einer gutbürgerlichen Küche bekommen Gäste Kulturgenuss serviert. Ein ganzes Kabinett ist dem Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand gewidmet. Im Hausmuseum „Alpenpanorama“ erzählen über 100 bewegliche Figuren die Geschichte der Region. Diese gilt es zu entdecken. Zu erwandern. Am Weitwanderweg Nibelungengau, Welterbesteig Wachau oder Jakobsweg. Unerlässlich ist ein Besuch in der Basilika Maria Taferl, dem Landesheiligtum Niederösterreichs.

Weitere Details

Allgemein: geeignet für Rollstuhlfahrer
Service: Hunde erlaubt
Allgemein: Nächtigung möglich
Service: Parkplatz
Service: warme Speisen erhältlich
Service: WLAN
Allgemein: Terrasse/Gastgarten
Service: Bankomatkassa
Service: Busse willkommen
Service: E-Bike Ladestation