Pilgerwege empfohlene Tour

Jakobsweg Römerland Carnuntum: Etappe 2 Hainburg-Petronell-Carnuntum

Pilgerwege · Niederösterreich
Logo Donau Niederösterreich - Römerland Carnuntum-Marchfeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
Donau Niederösterreich - Römerland Carnuntum-Marchfeld Verifizierter Partner 
  • Mittelalterstadt Hainburg/Donau, Stadtführung
    Mittelalterstadt Hainburg/Donau, Stadtführung
    Foto: Steve Haider, Donau Niederösterreich - Römerland Carnuntum-Marchfeld
m 180 160 140 8 6 4 2 km
Die Etappe Hainburg - Petronell-Carnuntum entlang des römischen Donaulimes bietet als Highlights das Top-Ausflugsziel die Römerstadt Carnuntum und das imposante Heidentor.
mittel
Strecke 9,3 km
2:15 h
25 hm
28 hm
185 hm
143 hm
Profilbild von Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Autor
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Aktualisierung: 02.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
185 m
Tiefster Punkt
143 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

https://www.jakobsweg-carnuntum.at

Start

Hainburg/Donau (160 m)
Koordinaten:
DD
48.147498, 16.941615
GMS
48°08'51.0"N 16°56'29.8"E
UTM
33U 644419 5334517
w3w 
///erfolgen.palme.taten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Petronell-Carnuntum

Wegbeschreibung

Von der Schiffsanlegestelle Hainburg führt ein schattiger und asphaltierter Weg nach Bad Deutsch-Altenburg. Man folgt nun der Straße, bis man zu einer Abzweigung kommt. Hier gibt es zwei Wegvarianten. Eine weitere Variante wäre, bei der Abzweigung links den Berg hinauf zur Marienkirche zu gehen. Diese ist allerdings meist geschlossen und nur von außen zu besichtigen. Mit der App "Ortsspaziergänge Carnuntum-Marchfeld" kann man sich alle Infos über die Marienkirche bequem per App anhören und auch Innenaufnahmen der Kirche und des Karners bestaunen. Die zweite Variante ist, bei der Abzweigung nach rechts Richtung Bad Deutsch-Altenburg zu gehen. Beim Kreisverkehr geht man nun nach links und kann bereits das Museum Carnuntinum erkennen. Das über 100 Jahre alte Museum ist das Schatzhaus der Römerstadt Carnuntum. Nach dem Kurzentrum gibt es eine Busstation, wo man davor rechts am Bach entlang geht. Am Ende des kurzen Weges geht man nach rechts an der Elisabethkapelle vorbei. Nun folgt man den Wegweisern Richtung Petronell-Carnuntum und geht dann am Ortsende auf den Feldwegen weiter Richtung Petronell-Carnuntum. Angekommen in Petronell-Carnuntum folgt man bei der Eigenheim-Siedlung den Wegweisern nach rechts zur Hauptstraße. Immer geradeaus kommt man direkt zur Römerstadt Carnuntum, in der weltweit einmalig ein römisches Stadtviertel am Originalstandort rekonstruiert wurde. Oder man nimmt die Variante an der Pfarrkirche zur Hl. Petronilla vorbei. Hier kann man mit der App "Ortsspaziergänge Carnuntum Marchfeld" spannende Infos über die Pfarrkirche erfahren.

 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S7 Wien - Wolfsthal (Hainburg/Donau)

Koordinaten

DD
48.147498, 16.941615
GMS
48°08'51.0"N 16°56'29.8"E
UTM
33U 644419 5334517
w3w 
///erfolgen.palme.taten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Jakobsweg Römerland Carnuntum: Etappe 3 Petronell-Carnuntum-Maria Ellend
  • Jakobsweg Römerland Carnuntum: Etappe 1 Wolfsthal-Hainburg
  • Jakobsweg Römerland Carnuntum: Wolfsthal - Schwechat
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,3 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
25 hm
Abstieg
28 hm
Höchster Punkt
185 hm
Tiefster Punkt
143 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.